New here? That's how our search works ...
help text filter image
Category
Use categories to narrow the search scope. This will help you find the right search result even faster. Also, it will lead to advanced detail filters.
  • Remedies
  • Remedies, Sets, Accessories and Books
  • Content
  • Literary Archive
help text input image
Search Term
Search for: Remedy Name (e.g. Arnica montana), Synonyms (e.g. Nux vomica), product number (e.g. 9001366), family (e.g. Nosode), Scholten No. (e.g. 665.24.08). In our green bubbles you can see the respective main names of our products.

Halogene

Halogene

"Halogene" von Thomas Schweser beschreibt die Muriaticums, die Bromatums, die Fluoricums sowie die Jodverbindungen mit vielen Fallbeispielen.

Aus dem Inhalt:

  • Magnesium fluoratum
  • Ferrum muriaticum
  • Calcium muriaticum
  • Natrium muriaticum & Chlor
  • Calcium bromatum
  • Lithium bromatum
  • Kalium bromatum
  • Arsenicum jodatum
  • Kalium jodatum
  • Mercurius jodatus ruber

Die Salzbildner Fluor, Chlor, Brom und Iod sind im elementaren Zustand sehr reaktionsfreudige Nichtmetalle, die sich daher zumeist in Verbindung mit anderen Elementen befinden, aber auch als Säure (Acidum muriaticum, Salzsäure) oder reines Element (Brom, Iod) potenziert erhältlich sind.

Aufgrund ihrer Reaktivität verleihen sie der jeweiligen Verbindung eine deutliche "individuelle Note", im psychischen Bereich (Gefühl von Verlust, Entbehrung, und im Stich gelassen zu sein; will unabhängig erscheinen), im körperlichen Bereich (Drüsen/Schilddrüse, Halsbereich, obere Atemwege, ...) wie auch in den Allgemeinsymptomen (Überaktivität, > Essen, große Lebenswärme/< Hitze), Verhärtungstendenzen).

Bisher zugesagte (und somit wahrscheinliche) Fallbeiträge widmen sich Magnesium fluoricum, Calcium muriaticum (Sankaran-Methode) und Acidum muriaticum, weitere mögliche zum Beispiel Iodatum oder Ammonium muriaticum. Weitere Kasuistiken werden folgen.

 1591 
exkl. VAT
Quantity