New here? That's how our search works ...
help text filter image
Category
Use categories to narrow the search scope. This will help you find the right search result even faster. Also, it will lead to advanced detail filters.
  • Remedies
  • Remedies, Sets, Accessories and Books
  • Content
  • Literary Archive
help text input image
Search Term
Search for: Remedy Name (e.g. Arnica montana), Synonyms (e.g. Nux vomica), product number (e.g. 9001366), family (e.g. Nosode), Scholten No. (e.g. 665.24.08). In our green bubbles you can see the respective main names of our products.
Homeopathy Workshops

Das „Siechtum“ zu Samuel Hahnemanns Zeiten bis heute
Langwierige, schwere Krankheiten, verbunden mit allmählich zunehmenden und sehr qualvollen Beschwerden, sind keine neuzeitliche Erscheinung.
Zu allen Zeiten gehörten auch Krankheiten zum Leben der Menschen. Und doch scheint es, dass jede Zeit ihre ganz eigenen Beschwerden hervorbringen kann, die unter Umständen zu langem Siechtum führen kann.

Der Umgang mit Long- Covid in der homöopathischen Praxis
Auch die Pandemie ist kein neuzeitliches Phänomen. Die Art der Beschwerden und der damit verbundene Name können sich verändern und trotzdem werden langwierige Krankheiten immer auch einen Teil des gesellschaftlichen Lebens ausmachen.
Wie dachte Samuel Hahnemann darüber und welche Erfahrungen und Beobachtungen hat er uns diesbezüglich hinterlassen? Nützt uns dies auch in der heutigen Zeit? Vor allem, wenn wir die ganz aktuellen Folge-Beschwerden der Corona-Pandemie in den Fokus rücken?
Was hat sich verändert? Gibt es Arzneimittel, die momentan stärker in den Fokus rücken und kann dies an Fallbeispielen aus der Praxis belegt werden?

Dozentin: HP Christine Mangold

„Unterdrückungen“
An diesem geschichtsträchtigen Ort möchten wir den Bogen schlagen von dem damaligen Siechtum zu Hahnemanns Zeiten bis zu unserer heutigen hektischen und sehr schnelllebigen Zeit - gibt es da noch verbindende Elemente?
Siechtum im Wandel der Zeiten: Chronische Krankheiten nehmen immer mehr zu - sind unsere heutigen chronischen Verstimmungen der Lebenskraft ganz anderer Art als zu damaligen Zeiten? Worin liegen die Ursachen dafür und wie kann „Modernes Siechtum“ entstehen?
Eines der Herzstücke der Lehre Hahnemanns ist das Wissen um die „Unterdrückenden Maßnahmen“, die häufig Ursache für chronische Krankheiten sein können. Doch was genau verbirgt sich hinter diesem Phänomen und wie vielfältig können sich Unterdrückungen im Praxisalltag zeigen?
Welche Formen der Unterdrückungen gibt es und welche Reaktionsmuster können wir im antimiasmatischen Kurverlauf beobachten?
Anhand von Fällen aus meiner Praxis möchte ich Sie herzlich einladen, einen genauen Blick auf die praktischen Aspekte zu werfen - welche Auswirkungen haben Unterdrückungen für die Arzneiwahl und für unsere Verordnungen im Verlauf der antimiasmatischen Kur.

Dozentin: HP Carola Huber

Nosoden/ Sarkoden - Infektionen, die nicht aufhören - aus miasmatischer Sicht
Infektionen haben die Menschheit schon immer befallen und zum Teil stark dezimiert. Durch gesündere Ernährung, bessere Wohnverhältnisse und die moderne Medizin hat sich hier zum Glück einiges verändert. Dennoch sind Infektionskrankheiten heutzutage in unseren Praxen noch immer ein wichtiges Thema. Oft ist es möglich, durch die bekannten und bewährten Arzneien den Patienten Hilfe und Linderung zu bringen. In einigen Fällen ziehen sich diese Prozesse aber über Wochen oder gar Monate hin. Hier hat sich die Anwendung von Nosoden bzw. Sarkoden sehr bewährt. In diesem Vortrag möchte ich Ihnen Arzneien vorstellen, die bei hartnäckigen Beschwerden einem Fall eine Wende in Richtung Heilung bringen können. Auch der miasmatische Hintergrund von Infektionen wird beleuchtet.

Dozent: HP Ralf Blume
Seminargebühren: 260,- Euro CvB Mitglieder und Mitglieder des BKHD 280,- Euro Nichtmitglieder
Fortbildungsbestätigung: 17 Unterrichtseinheiten, davon 3 Klinik

Präsenzseminar in Meißen

Informationen & Anmeldung:
Clemens von Bönninghausen-Gesellschaft für Homöopathik e.V.
Tulpenweg 1, 61231 Bad Nauheim
Telefon: +49 (0) 6032 - 93 58 447
Telefonzeiten der Verwaltung:
Montag - Freitag von 19:00 - 21:00 Uhr
Haben Sie Fragen? Frau Jäger-Glenk hilft Ihnen gerne weiter.
https://www.cvb-akademie.de/index.php/fortbildungen/fachtagungen/herbstfachtagung-2022 verwaltung@cvb-gesellschaft.de

Seminarinhalt:
Die homöopathische Behandlung von Patienten mit bösartigen Erkrankungen, vor allem, wenn diese begleitend während einer Chemotherapie oder Bestrahlung erfolgt, ist für jeden Homöopat-hen eine große Herausforderung.
Die medikamentösen Therapien der Schulmedizin sind häufig sehr nebenwirkungsreich und greifen die instabile Gesundheit des Patienten, zusätzlich zu operativen Eingriffen, stark an. Welche Aufgabe fällt hier dem klassisch arbeitenden Homöopathen, zusätzlich zu seiner homöopathischen Arbeit zu?

Wie kann man bei einer einseitigen Krankheit, durch Homöopathie, für den Patienten etwas bewegen? Auf körperlicher und seelischer Ebene?
An diesem Abend werden wir uns damit umfangreich auseinandersetzen.

Dozent: HP Christine Mangold

Kursgebühr: 60,-€ für CvB-Mitglieder und Mitglieder angeschlossener Vereine / 72,-€ für Nichtmitglieder

Fortbildungsbestätigung: 4 Unterrichtseinheiten, davon 1 UE Klinik.

Online

Informationen & Anmeldung:
Clemens von Bönninghausen-Gesellschaft für Homöopathik e.V.
Tulpenweg 1, 61231 Bad Nauheim
Telefon: +49 (0) 6032 - 93 58 447
Telefonzeiten der Verwaltung:
Montag - Freitag von 19:00 - 21:00 Uhr
Haben Sie Fragen? Frau Jäger-Glenk hilft Ihnen gerne weiter.

https://www.cvb-akademie.de/index.php/fortbildungen/themenabende/themenabend-homoeopathische-begleitung-von-chemo-bestrahlung-und-immuntherapie verwaltung@cvb-gesellschaft.de

Dieses 1. Modul (3x 4 Stunden) Einführung in die Sankaran- Methode ist der 1. Teil einer 80 stündigen Online Ausbildung. Sigrid Lindemann unterrichtet seit 2004 die Sankaran Methode in 3 tägigen Videoseminaren, IntensivAusbildung und als Ausbildung in Bremen, Leipzig, Saarbrücken im TAndem mit Kolleginnen vor Ort. Die Online Ausbildung hat zweimal mit großem Erfolg stattgefunden. Das Konzept ist ausgefeilt, viele Ausarbeitungen werden den TeilnehmerInnen zugeschickt, und die vielen Videofälle zeige wie die Anamnesetechnik funktioniert. Der Folgeverlauf spricht dann für die Effektivität dieser Methode, die auf der klassischen Homöopathie basiert. Die Weiterentwicklung mit einer vertieften Anamnesetechnik, und über die Analyse der Gruppenthemen (3 Naturreiche, Pflanzenfamilien, Tiergruppen, Reihen des PEriodensystems etc. führt zur präzisen Verschreibungen von Konstitutionsmitteln, mit jahrelanger Heilwirkung. Diese verfeinerte Ansatz ist auch effektiv bei komplexen und schwierig zu behandelnden Beschwerdebildern. Eine Renaissance der ganzheitlichen , homöopathischen Behandlung mit Einzelmitteln. Die Online Ausbildung besteht aus 4 Webinaren a 20 Stunden, mit je 10 Videofällen: 1. Einführung Sankaran Methode 1 2. Einführung Sankaran Methode 2, 3. Einblicke in die Pflanzenwelt , und 4. DD der Tiergruppen , Jedes Modul hat 20 Stunden, verteilt auf 5 Tage, mit jeweils 4 Stunden Unterricht. Insgesamt sind es 4 x 20 , insgesamt 80 Stunden, dazu 3 LifeAnamnesen. Anamnesetechnik wird in jedem Fallbespiel Thema sein, dazu werden kurze Anamnese Übungen eingeflochten. Die 4 stündigen Webinare jeweils an 2 bzw. 3 Folgetagen angeboten, Frei, Sam, Son . Die Webinare werden aufgezeichnet, und können zugesandt werden. Ausführliche Ausarbeitungen werden zugesandt. Webinare können auch einzeln gebucht werden. Für das 1. Modul wurden die Fobi des DZVHAE genehmigt.

Sigrid Lindemann, Homöopathie - Sankaran Methode: Beste Fälle der letzten Jahre

Tiefe Einsichten und überraschende Heilungen bei Pathologie. u.a. Fälle zur Behandlung von Morbus Parkinson, schweren psychiatrische Störungen, Diagnose Autismus, etc. Ich werde zusammenfassen was ich über die Heilung mittels der Lebenskraft gelernt habe, wie ich Trauma Therapie in die Behandlung integriere. Ich beschreibe wie ich im Folgeverlauf auf eine gesunde Harmonisierung des autonomen Nervensystems achte, und welche Heilkraft die konstitutionelle homöopathische Behandlung selbst bei „unmöglichen“ Pathologien entfalten kann.

Merchweiler bei Saarbrücken

http://www.sigridlindemann.com silkeedler@gmx.net

Sigrid Lindemann, Homöopathie - Sankaran Methode: Beste Fälle der letzten Jahre

„Beste Fälle der letzten Jahre“ , tiefe Einsichten und überraschende Heilungen bei Pathologie. u.a. Fälle zur Behandlung von Morbus Parkinson, schwere psychiatrische Störungen, Diagnose Autismus, etc. Ich werde zusammenfassen was ich über die Heilung mittels der Lebenskraft gelernt habe, wie ich Trauma therapie in die Behandlung integriere, wie ich im Folgeverlauf auf eine gesunde Harmonisierung des autonomen Nervensystems achte, und welche Heilkraft die konstitutionelle homöopathische Behandlung selbst bei „unmöglichen“ Pathologien entfalten kann.

Bremen, Gehörlosenfreizeitheim Schwachhauser Heerstr.

www.sigridlindemann.com sigrid@auroville.org.in

Seminarinhalt:
Fast jeder Homöopath ist schon einmal an den Punkt gekommen, wo sorgfältig gewählte Mittel keine weitere Besserung mehr bewirkte.
Mit der Entwicklung der Darmnosoden gelang es Bach und Paterson gerade in diesen Fällen eine tiefgreifende Wirkung zu erzielen und Reaktionsblockaden zu lösen. Ausgehend von den Autovaccinen entwickelt durch die Biologen Morgan und Gärtner, stellten Bach und Paterson die Vorstufen der Darmnosoden her. In seinem Buch „Die Darmnosoden“ beschreibt der Homöopath Mettler sehr anschaulich die Wirkungsweise dieser Nosoden.
In diesem Kurs möchte ich die Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes der Darmnosoden in der homöopathischen Therapie aufzeigen.

Dozentin: HP Uschi Lantenhammer
Kursgebühr: 60,-€ für CvB-Mitglieder und Mitglieder angeschlossener Vereine / 72,-€ für Nichtmitglieder
Fortbildungsbestätigung: 4 Unterrichtseinheiten, davon 1 UE Klinik.

Online

Informationen & Anmeldung:
Clemens von Bönninghausen-Gesellschaft für Homöopathik e.V.
Tulpenweg 1, 61231 Bad Nauheim
Telefon: +49 (0) 6032 - 93 58 447
Telefonzeiten der Verwaltung:
Montag - Freitag von 19:00 - 21:00 Uhr
Haben Sie Fragen? Frau Jäger-Glenk hilft Ihnen gerne weiter.
https://www.cvb-akademie.de/index.php/fortbildungen/themenabende/themenabend-darmnosoden verwaltung@cvb-gesellschaft.de

Für alle, die mit dem Symptomenlexikon arbeiten und aus der Praxis Fragen zu dieser Arbeit haben, bietet Susanne Schell als langjährig erfahrene Mitarbeiterin von Michael Kohl weiterhin den Supervisions-AK in München an. Sie haben damit die Möglichkeit, Fragen zu stellen und eigene Fälle vorzustellen.

Präzision in der Anamnese, die Fallanalyse und Repertorisation mit dem Symptomenlexikon, die Arzneimittelverordnung und der Fallverlauf werden anhand der Fälle der Teilnehmer besprochen.

Im Reich der Pilze“ ist ein neues Seminar mit vielen Videofällen zu dem Reich der Pilze, und ihren „Geschwistern“ : den Flechten.

Wir werden hier die VitalEmpfindungen der bekannteren Heilmitteln wie Bovista vertiefen, und uns auch neu geprüfte Heilmittel wie Cladonia rangifera kennenlernen. Vor allem geht es um präzisere Bestimmung der VitalEmpfindung, und Charakteristika in ihrer menschlichen Erleben, wie beispielsweise Kunst, und Berufung der „Pilz- Menschen“. Die Pathologien sind u.a. Entwicklungsverzögerung, Anorexie, Zwangsstörungen.

Traumatische Erfahrungen im Mutterleib, bei der Geburt und in der Kindheit prägen tief und beeinträchtigen auch im erwachsenen Leben. Wir besprechen an diesem Wochenende die Auswirkungen der ganzen Bandbreite von Kindheitstraumata, die von Vernachlässigung über körperliche oder seelische Misshandlung bis zu Trennung oder Tod von einem oder beiden Elternteilen reicht. Je nachdem, in welchem Alter diese Erfahrungen gemacht werden und ob es einzelne traumatische Erfahrungen oder anhaltend traumatische Entwicklungsumstände sind, so unterscheidet sich die Verarbeitung und entsprechend die Symptomatik.
Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf Traumatisierungen in den ersten Lebensmonaten durch eine schwere Geburt oder Operationen, aber auch frühe Schwierigkeiten in der Bindungserfahrung wie eine postpartale Depression der Mutter oder Trennung von ihr, wie sie z.B. bei Frühgeburten im Brutkasten oder durch Adoption vorkommen und die den Patienten gar nicht immer als solche bewusst sind. In der Folge können sich jedoch schwer fassbare und komplexe körperliche Beschwerden, Störungen in der Selbstregulation und Bindungsstörungen entwickeln. Ein unerfüllter Beziehungswunsch oder Schwierigkeiten in Beziehungen oder sind oft Thema und auch die therapeutische Beziehung gestaltet sich oft herausfordernd.
Anhand von Fällen besprechen wir die therapeutische und homöopathische Herangehensweise und Mittel, die sich in der Praxis bewährt haben, darunter auch die Muttermittel.

Referentin: HP Anne Pohlmeier
Kursgebühr: €160,- , ermäßigt €140,- für Mitglieder von CvB, dem BKHD und HBB angeschlossenen Vereinen
Fortbildungsbestätigung: 10 UE, davon 2 Klinik

Online

Informationen & Anmeldung:
Clemens von Bönninghausen-Gesellschaft für Homöopathik e.V.
Tulpenweg 1, 61231 Bad Nauheim
Telefon: +49 (0) 6032 - 93 58 447
Telefonzeiten der Verwaltung:
Montag - Freitag von 19:00 - 21:00 Uhr
Haben Sie Fragen? Frau Jäger-Glenk hilft Ihnen gerne weiter.

https://www.cvb-akademie.de/index.php/fortbildungen/meisterkurs-traumen-2022 verwaltung@cvb-gesellschaft.de

Seminarinhalt

  • Einführung in die Grundlagen der klassischen Homöopathie des Samuel Hahnemann, und die selbständige Anwendung
  • Stallapotheke
  • Homöopathische Behandlung in Notfallsituationen (Verletzung, Kolik, ….)

Jeder Seminarteilnehmer erhält sehr umfangreiche Seminarunterlagen, die vorab per Post zugesendet werden.
Keine Vorkenntnisse notwendig.


Seminarleitung

Angela Lamminger, Dozentin für ganzheitliche Pferde- und Nutztiergesundheit

Seminarzeit 
24.11.2022 19 – 21 Uhr

Seminarkosten

48€ inkl. Versand des Skriptums

Erforderliche Technik
Nachdem die Anmeldung und die Bezahlung zum Seminar abgeschlossen wurde, erhalten Sie eine manuell erstellte E-Mail mit dem Zugangslink für das Webinar über die bekannte Plattform ZOOM. Sie müssen ZOOM nur einmal auf Ihrem PC, Tablet, Telefon installieren (geht mit einem einfachen Klick) und dann können Sie jederzeit diese Plattform ganz unkompliziert nutzen.

Anmeldung
https://www.nutztierhomoeopathie.de/event/webinar-grundlagen-homoeopathie-beim-pferd/#event-collapse-22857